AKTIE

ISIN: DE000A2AA5A0
Art der Aktie: Nennwertlose Namensaktien
Grundkapital: 850.000 Euro eingeteilt in 850.000 Stück
Rechnungslegungsart: HGB
Ende des Geschäftsjahres: 31. Dezember

Hauptversammlung

Wir laden unsere Aktionäre zu der am Freitag, den 7. Juni 2019, 10.30 Uhr, in den Geschäftsräumen der Gebser + Partner AG, Großer Besprechungsraum, Mörfelder Landstraße 117, 60598 Frankfurt am Main, stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein. Die Einladung zur Hauptversammlung wurde am 29.04.2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Link zu Einladung.

Ad-hoc und Presse-Meldungen

Mannheim – 16.09.2019. Mannheim – Directors Dealing Meldung

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform:
Wolfgang Schuhmann

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Good Brands AG

b) LEI
8945004V2BO4V3PUGH28

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Aktie
ISIN: DE000A2AA5A0

b) Art des Geschäfts
Erwerb von Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtskapitalerhöhung

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e): 16,00 EUR
Volumen: 32.000,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis: 16,00 EUR

Aggregiertes Volumen: 32.000,00 EUR

e) Datum des Geschäfts
2019-06-18; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

Mannheim – 16.09.2019. Mannheim – Directors Dealing Meldung

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform:
Alois Fluck

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Good Brands AG

b) LEI
8945004V2BO4V3PUGH28

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Aktie
ISIN: DE000A2AA5A0

b) Art des Geschäfts
Erwerb von Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtskapitalerhöhung

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e): 16,00 EUR
Volumen: 33.360 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis: 16,00 EUR

Aggregiertes Volumen: 33.360 EUR

e) Datum des Geschäfts
2019-06-18; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

Mannheim – 16.09.2019. Mannheim – Directors Dealing Meldung

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform:
Langner Asset Management GmbH

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Person steht in enger Beziehung zu:

Vorname: Marc

Nachname(n): Langner

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Good Brands AG

b) LEI
8945004V2BO4V3PUGH28

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Aktie
ISIN: DE000A2AA5A0

b) Art des Geschäfts
Erwerb von Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtskapitalerhöhung

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e): 16,00 EUR
Volumen: 75.200,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis: 16,00 EUR

Aggregiertes Volumen: 75.200,00 EUR

e) Datum des Geschäfts
2019-06-18; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

Mannheim – 16.09.2019. Mannheim – Directors Dealing Meldung

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform:
Matthias Storch Ventures GmbH

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Person steht in enger Beziehung zu:

Vorname: Matthias

Nachname(n): Storch

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Good Brands AG

b) LEI
8945004V2BO4V3PUGH28

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Aktie
ISIN: DE000A2AA5A0

b) Art des Geschäfts
Erwerb von Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtskapitalerhöhung

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e): 16,00 EUR
Volumen: 64.960,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis: 16,00 EUR

Aggregiertes Volumen: 64.960,00 EUR

e) Datum des Geschäfts
2019-06-18; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

Mannheim – 24.05.2019. BitterPower GmbH schließt erfolgreich weitere Wachstumsfinanzierung ab.

Die BitterPower GmbH, mit Sitz in Mannheim, entwickelt und vertreibt unter der Marke „Bitterliebe“ Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Bitterstoffen. Aktuell werden die Bitterliebe-Tropfen, das Superfood-Pulver sowie der Kräuter-Tee insbesondere Online in D/A/CH vertrieben.

Für das weitere Wachstum des Online-Geschäftes in Europa, die Platzierung im deutschen stationären Handel und für die Entwicklung weiterer Produkte, hat sich die BitterPower GmbH eine Wachstumsfinanzierung im sechsstelligen Bereich sichern können.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 03.05.2019. Good Brands AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital.

Der Vorstand der Good Brands AG, Mannheim, HRB 724435 (die „Gesellschaft“) hat auf der Grundlage des genehmigten Kapitals nach § 4 Abs. 7 der Satzung der Gesellschaft (Genehmigtes Kapital 2018) mit Zustimmung des Aufsichtsrats unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals eine weitere Kapitalerhöhung beschlossen. Das Grundkapital wird von derzeit EUR 850.000 gegen Bareinlagen um bis zu EUR 80.000 auf bis zu EUR 930.000 durch Ausgabe von bis zu 80.000 neuen auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 erhöht. Der Ausgabebetrag für die neuen Aktien beträgt EUR 16,00. Die neuen Aktien sind ab dem Beginn des laufenden Geschäftsjahres gewinnanteilsberechtigt. Die Kapitalerhöhung wird in Form eines Bezugsangebots mit einer Bezugsfrist von zwei Wochen zu einem Bezugsverhältnis von 1:11 durchgeführt. Das Bezugsrecht für Spitzenbeträge wurde ausgeschlossen.

Durch den erwarteten Mittelzufluss soll das weitere angestrebte Wachstum der Gesellschaft finanziert werden.

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Good Brands AG dar. Im Zusammenhang mit der Transaktion wurde und wird kein öffentliches Angebot durchgeführt und kein Prospekt veröffentlicht.
Die neuen Aktien und die Bezugsrechte sind und werden weder nach den Vorschriften des United States Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung noch bei Wertpapieraufsichtsbehörden von Einzelstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika registriert. Die neuen Aktien und die Bezugsrechte dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten noch verkauft oder direkt oder indirekt dorthin geliefert werden.

Mannheim – 29.03.2019. Die Honest Food Company GmbH schließt erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde mit Internationalen VCs ab.

Die Honest Food Company ist Europas führende „Ghost Restaurant“ Kette. Ghost Restaurants sind digital optimierte Partner Restaurants, die im Auftrag von Honest Food speziell für die Lieferdienste optimiertes Essen zubereiten und an die Kunden ausliefern. Aktuell ist Honest Food in Deutschland und Österreich mit insgesamt 6 kulinarischen Konzepten live. Bis Ende 2019 soll der Markteintritt in weitere europäische Länder folgen und das Markenportfolio signifikant ausgebaut werden.

Für das weitere Wachstum hat sich die Honest Food Company in einer Series A Finanzierung einen signifikantem Millionenbetrag von internationalen Venture Capital Firmen sichern können.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 05.02.2019. Von Jungfeld schließt erfolgreich Wachstumsfinanzierung ab.

Mannheim – Die Socken- und Lifestyle-Marke „von Jungfeld“ schließt erfolgreiche Finanzierungsrunde im unteren siebenstelligen Bereich ab.

Gemeinsam mit dem bestehenden Investor der Good Brands AG (ISIN DE000A2AA5A0) und weiteren Altinvestoren, konnte von Jungfeld eine weitere Wachstum-Finanzierungsrunde abschließen. Neben einer Erhöhung des Engagements der Altgesellschafter, wurden auch weitere neue Investoren aufgenommen.

Neben dem Ausbau der Markenpräsenz von Jungfeld im stationären Handel in DACH und Online, dient das frisch investierte Kapital dazu, den B2B Corporate Bereich auszubauen. So wurden vor Kurzem die Webseiten customysocks.com für B2B Kunden und mysocks.io für den B2C Kunden gelauncht und erfreuen sich sehr großer Beliebtheit.

Für 2019 plant das Unternehmen ein Umsatzwachstum zwischen einhundert und einhundertfünfzig Prozent zum Vorjahr und einen positiven Abschluss auf Jahresebene.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 30.11.2018. Außerplanmäßige Abschreibung der Beteiligung BUTIQ GmbH.

Im November 2016 eröffnete die BUTIQ GmbH ihren Concept-Store in Q6Q7 in Mannheim. Die ersten Monate waren sehr erfolgreich und das Konzept erhielt viel Zuspruch von Seiten der Kunden und erzielte große Aufmerksamkeit im Einzelhandel. Im Februar 2017 wurde man durch den Handelsverband Deutschland HDE für den Preis „store of the year“ nominiert. Ab dem zweiten Halbjahr 2017 wurde die Besucherfrequenz des Centers Q6Q7 im Bereich der BUTIQ fortlaufend geringer. In 2018 setzte sich dieser Trend der rückläufigen Besucherzahlen verstärkt fort. Durch die rückläufige Besucherfrequenz konnten die Umsätze des Stores nicht gehalten werden und haben sich reduziert. Die Geschäftsführung der BUTIQ GmbH hat in 2018 massiv Kosteneinsparungsprogramme umgesetzt. Ebenso wurde in 2018 mit dem Vermieter des Ladengeschäfts, intensiv über eine Umstrukturierung und Neugestaltung des Mietvertrages verhandelt. Diese Verhandlungen wurden von allen Beteiligten als sinnvoll erachtet und grundsätzlich befürwortet. Obwohl auch die Planungen für diese Umstrukturierung bereits weit fortgeschritten waren, sind die Verhandlungen Ende November 2018 gescheitert, was für die BUTIQ GmbH überraschend kam. Ohne eine solche Umstrukturierung und Neugestaltung des Mietvertrags und bei der äußert geringen Besucherfrequenz im Bereich der BUTIQ in Q6Q7, ist ein profitabler Betrieb aufgrund der hohen fixen Betriebskosten eines Ladengeschäfts nicht mehr möglich. Eine weitere Finanzierung der BUTIQ GmbH durch die Good Brands AG wurde daher durch Vorstand und Aufsichtsrat am 29.11.2018 abgelehnt. Die ursprünglichen Planungsrechnungen mussten daher korrigiert werden und eine positive Fortführungsprogose ist unter diesen Umständen nicht mehr gegeben. Die Geschäftsführung der BUTIQ GmbH ist daher verpflichtet, einen Insolvenzantrag für die BUTIQ GmbH zu stellen. Die Beteiligung der Good Brands AG an der BUTIQ GmbH sowie der Bilanzansatz der ausgereichten Finanzierungsmittel in Höhe von EUR 3,5 Mio. werden daher abgeschrieben. Es wird angestrebt, mit dem vom Insolvenzgericht zu bestellenden Insolvenzverwalter die Gespräche fortzuführen, um eine tragbare Lösung für alle Beteiligten zu entwickeln. Die diesbezüglichen Aussichten lassen sich aktuell allerdings nicht beurteilen.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 15.10.2018. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim hat sich an der BitterPower GmbH mit Sitz in Mannheim beteiligt.

Die BitterPower GmbH hat es sich zur Mission gemacht, die Kraft der Bitterstoffe wieder zurück in die Ernährung der Menschen zu bringen. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf erstklassige Produkte. Aktueller Fokus und Aushängeschild ist das Produkt „MagenFreude“ (PZN 14438160). Weitere Produkte sind bereits in der Planung und auch die Internationalisierung in Europa soll 2019 in Angriff genommen werden.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 10.09.2018. Mannheim – Directors Dealing Meldung

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform:
Matthias Storch Ventures GmbH

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Person steht in enger Beziehung zu:

Vorname: Matthias

Nachname(n): Storch

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Good Brands AG

b) LEI
8945004V2BO4V3PUGH28

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Aktie
ISIN: DE000A2AA5A0

b) Art des Geschäfts
Verkauf

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e): 16,00 EUR
Volumen: 48000,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis: 16,00 EUR

Aggregiertes Volumen: 48000,00 EUR

e) Datum des Geschäfts
2018-09-06; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

Mannheim – 20.08.2018. Mannheim – Directors Dealing Meldung

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform:
Langner Asset Management GmbH

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Person steht in enger Beziehung zu:

Vorname: Marc

Nachname(n): Langner

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Good Brands AG

b) LEI
8945004V2BO4V3PUGH28

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Aktie
ISIN: DE000A2AA5A0

b) Art des Geschäfts
Verkauf

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e): 16,00 EUR
Volumen: 48000,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis: 16,00 EUR

Aggregiertes Volumen: 48000,00 EUR

e) Datum des Geschäfts
2018-08-16; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

Mannheim – 11.06.2018. Mannheim – Die Honest Food Company GmbH schließt Finanzierungsrunde ab.

Die Portfoliogesellschaft der Good Brands AG, Honest Food Company GmbH mit Sitz in Berlin, hat in den vergangenen Monaten ein beeindruckendes Wachstum verzeichnen können. Aktuell betreibt die Honest Food Company mehrere Food-Konzepte in Wien in sogenannten „Ghost-Kitchens“. Die Gesellschaft plant das erfolgreiche Konzept in mehreren Städten in der D/A/CH Region auszurollen. Hierzu konnten weitere Partner gewonnen werden, die eine signifikanten Finanzierung im einstelligen Millionenbereich zur Verfügung stellen.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 23.05.2018. Mannheim – Good Brands AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital.

Der Vorstand der Good Brands AG, Mannheim, HRB 724435 (die „Gesellschaft“) hat auf der Grundlage des genehmigten Kapitals nach § 4 Abs. 7 der Satzung der Gesellschaft (Genehmigtes Kapital 2018) mit Zustimmung des Aufsichtsrats unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals eine Kapitalerhöhung beschlossen. Das Grundkapital wird von derzeit EUR 750.000 gegen Bareinlagen um bis zu EUR 100.000 auf bis zu EUR 850.000 durch Ausgabe von bis zu 100.000 neuen auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 erhöht. Der Ausgabebetrag für die neuen Aktien beträgt EUR 16,00. Die neuen Aktien sind ab dem Beginn des laufenden Geschäftsjahres gewinnanteilsberechtigt. Die Kapitalerhöhung wird in Form eines Bezugsangebots mit einer Bezugsfrist von zwei Wochen durchgeführt.

Durch den erwarteten Mittelzufluss soll das weitere Wachstum, insbesondere durch den Aufbau und die Akquisition von Portfoliounternehmen, finanziert werden.

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Good Brands AG dar. Im Zusammenhang mit der Transaktion wurde und wird kein öffentliches Angebot durchgeführt und kein Prospekt veröffentlicht.
Die neuen Aktien und die Bezugsrechte sind und werden weder nach den Vorschriften des United States Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung noch bei Wertpapieraufsichtsbehörden von Einzelstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika registriert. Die neuen Aktien und die Bezugsrechte dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten noch verkauft oder direkt oder indirekt dorthin geliefert werden.

Mannheim – 07.05.2018. Mannheim/ Berlin – Beteiligung an der Marvin Inc. (trustharper.com).

Marvin Inc. hat die Plattform Harper ins Leben gerufen. Das Deutschlandgeschäft erfolgt über die 100% ige Tochtergesellschaft Marvin GmbH mit Sitz in Berlin. Harper ist für die Skalierung und Distribution von organischem Content von Influencern, Meinungsführern und Kreativen verantwortlich. Dabei optimiert Harper die Ausspielung des Contents durch Real-Time Bidding, AI und propritäre Algorithmen – alles im Namen des originalen Absenders. Harper ist live in private beta und launched öffentlich im Sommer 2018.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0).

Mannheim – 19.03.2018. Platzierung Wandelanleihe.

Die Good Brands AG hat eine Wandelschuldverschreibung im Gesamtvolumen von 1,6 Mio. EUR platziert (ISIN DE000A2G8TL6).

Die begebenen Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 1,6 Mio. EUR sind eingeteilt in 16 unter sich gleichberechtigte, auf den Inhaber lautende Schuldverschreibungen im Nennbetrag von jeweils EUR 100.000,00. Die Schuldverschreibungen werden ab dem 15. Februar 2018 (einschließlich) mit jährlich 5,0% auf ihren Nennbetrag verzinst. Die Zinsen sind vierteljährlich nachträglich am 15. Mai, 15. August, 15. November und 15. Februar eines jeden Jahres zahlbar. Die erste Zinszahlung ist am 15. Mai 2018 fällig. Die Schuldverschreibungen werden am 15. Februar 2021 zu ihrem Nennbetrag zuzüglich auf den Nennbetrag bis zum Endfälligkeitstag (ausschließlich) aufgelaufener Zinsen zurückgezahlt, sofern sie nicht vorher zurückgezahlt, gewandelt oder zurückgekauft worden sind.

Die Emittentin gewährt jedem Anleihegläubiger das Recht, jederzeit während des Ausübungszeitraums ganz, nicht jedoch teilweise, in auf den Inhaber lautende Stammaktien der Emittentin mit einem zum Emissionstag auf eine Aktie entfallenden anteiligen Betrag des Grundkapitals der Emittentin von EUR 1,00 zu wandeln. Der Wandlungspreis je Aktie beträgt EUR 21,51. Das Wandlungsrecht kann durch einen Anleihegläubiger ab und einschließlich dem 02. Januar 2021 bis fünf Geschäftstage vor dem Endfälligkeitstag einschließlich ausgeübt werden.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0)

Mannheim/ Hamburg – Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim hat sich an der United Screens GmbH mit Sitz in Hamburg beteiligt.

Die United Screen GmbH bietet einzigartige Screen-Technologien mit transparenten Monitoren und OLED sowie 3D Monitore für Foto und Bewegtbild ohne 3D-Brille an. United Screens ist ein Full-Solution-Anbieter und unterstützt Kunden bei der 3D-Content-Produktion und bietet auf Wunsch das komplette Hosting- / Broadcasting an.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt und beteiligt sich an Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0)

Good Brands AG beteiligt sich an Honest Food Company GmbH.

Mannheim/ Berlin 6. Juli 2017 – Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim hat sich, zusammen mit dem Gründer der Restaurant-Kette Vapiano, Gregor Gerlach, an der Honest Food Company GmbH mit Sitz in Berlin beteiligt.

Die Honest Food Company versendet Essen unter unterschiedlichen Marken über Online-Plattformen. Alle Gerichte werden in eigenen Küchen produziert und ausschließlich geliefert. Aktuell betreibt die Honest Food Company zwei erfolgreiche Konzepte in Wien. Bis Ende 2017 sollen bis zu zwei weitere Marken live gehen und weitere Städte folgen.

Über Good Brands AG
Marken begleiten unser tägliches Leben. Sie stehen für Innovation, Sicherheit, Bekanntheit und verleihen Produkten ein unverwechselbares Profil. Die Good Brands AG mit Sitz in Mannheim entwickelt neue Marken in Bestandsmärkten. Ganz gleich ob Textil, Food, Autopflege oder neue Marken und Techniken im Retail. Die Good Brands AG ist an der Börse Hamburg gelistet (WKN: A2AA5A / ISIN: DE000A2AA5A0)

Herrenfahrt schließt erfolgreiche Finanzierungsrunde ab.

Mannheim – Die Fahrzeugpflege- und Lifestyle-Marke „HERRENFAHRT“ schließt erfolgreiche Finanzierungsrunde ab.

Gemeinsam mit dem bestehenden Investor der Good Brands AG (ISIN DE000A2AA5A0) konnte Herrenfahrt eine weitere Wachstum-Finanzierungsrunde abschließen. Neben einer Erhöhung des Engagements der Good Brands AG konnte der Venture Arm der Motor Presse Stuttgart als weiterer Investor gewonnen werden.

Die Premium-Marke „HERRENFAHRT“ ist Hersteller für Premium-Fahrzeugpflege und Fahrzeugservices. Neben den Produkten für die Pflege und Werterhaltung ergänzt die Marke 2017 ihr Portfolio um Lederaccessoires und wird auf der Mannheimer Konversionsfläche „SoHo Turley“ ein Kompetenzzentrum aus Aufbereitung, Schulung und Einlagerung eröffnen.

Neben den beiden Gründern ist die Good Brands AG ein wichtiger Gesellschafter. Die Good Brands AG hat ihren Sitz am gleichen Standort „SoHo Turley“ und begleitet neben Herrenfahrt weitere erfolgreiche Start-Ups wie zum Beispiel das Modelabel für farbige Herrensocken „von Jungfeld“ und das extravagante Einzelhandelskonzept „BUTIQ Concept Store“.